Regensburger Sensoren für die Life Sciences

Die Fraunhofer EMFT entwickelt im Geschäftsfeld Sensormaterialien im BioPark Regensburg neuartige Sensoren für Mensch und Umwelt. Diese finden vielfältigen Einsatz beim Arbeitsschutz, bei der Lebensmittelsicherheit und bei der Früherkennung von multiresistenten Erregern... mehr

Start einer neuen Dimension von Vernetzung

Im BioPark Regensburg ist ein neuer, schneller WLAN Glasfaser Hotspot der R,KOM in Betrieb gegangen. Damit können alle Mitarbeiter, Besucher und Teilnehmer von Veranstaltungen im Hörsaal und Konferenzbereich täglich 2 Stunden lang kostenlos ins Internet...mehr

Umbenennung der Straße

Aufgrund eines Stadtratbeschlusses der Stadt Regensburg wird der Name "Josef-Engert-Straße" geändert. Künftig heißt die Straße auf dem Uni-Campus "Am BioPark" und berücksichtig damit die Lage und 16-jährige Erfolgsgeschichte des BioParks.