Pressemitteilungen

rent a scientist bezieht neue Laborflächen

(Nr. 149) Das kontinuierlich wachsende Regensburger F&E-Unternehmen bezieht gemeinsam mit seiner Schwesterfirma ras materials den neuen Standort in Regensburg.

Neuer ADT-Vizepräsident kommt aus Regensburg

(Nr. 149) Dr. Thomas Diefenthal, Geschäftsführer der BioPark Regensburg GmbH wurde zum Vizepräsidenten des ADT-Bundesverbandes mit Sitz in Berlin gewählt. Er ist bereits seit 2011 Mitglied des Vorstandes und Sprecher der Arbeitsgruppe BioParks.

Bild Ehrengäste

Gelungene Veranstaltung zu 15 Jahre BioPark Regensburg

(Nr. 148) Mit einem Festakt unter Mitwirkung der Bayerischen Staatsministerin Emilia Müller und 150 geladenen Gästen, feierte der BioPark in Regensburg seine 15-jährige Erfolgsgeschichte. Am darauf folgenden Tag der offenen Tür konnten 2.250 Besucher einen Blick in die Labore werfen und sich über die spannenden Themen zur Biotechnologie, Medizintechnik, Diagnostik und Analytik informieren.

Bild Ehrengäste

Mit vereinter Kraft für den Forschungsstandort Regensburg

Der weitere Ausbau des Forschungsstandorts Regensburg stand im Mittelpunkt eines Besuchs des Parlamentarischen Staatssekretärs im BMBF, Stefan Müller, in Regensburg. Auf Einladung des MdB Philipp Graf von und zu Lerchenfeld besuchte er den Uni-Campus und informierte sich im BioPark und bei dort ansässigen Unternehmen und Instituten.

Durchbruch bei der Bekämpfung multiresistenter Keime

Dem im BioPark Regensburg ansässigen Biotech-Unternehmen Lysando ist ein Durchbruch bei der Entwicklung einer wirkungsvollen Alternative zu Antibiotika gelungen.

Grundsteinlegung für die Firmenerweiterung bei RAUMEDIC

Das erfolgreiche Medizintechnik-Unternehmen der BioRegio Regensburg wächst weiter. Am bayerischen Stammsitz Helmbrechts wurde der Grundstein für ein neues Gebäude gelegt.

15 Jahre BioPark Regensburg – Eine kleine Erfolgsgeschichte

Am 11. Juli 2014 finden eine Festveranstaltung zum Jubiläum mit der Bayerischen Staatsministerin Emilia Müller im BioPark statt. Am darauf folgenden Samstag dem 12. Juli öffnen der BioPark und seine Firmen und Institute mit einem Tag der offenen Tür ihre Pforten.

2 Millionen Euro für Lophius Biosciences

Das im BioPark Regensburg ansässige Biotech-Unternehmen schließt eine neue Finanzierungsrunde erfolgreich ab und gibt Veränderungen im Management bekannt

15 Jahre BioPark Regensburg – Eine erste Erfolgsbilanz

Mit der Gründung der BioPark Regensburg GmbH im Jahr 1999 stieg die BioRegio Regensburg zur zweit größten Biotechnologieregion in Bayern nach München auf. Mit verschiedenen Veranstaltungen feiert der Standort sein Jubiläum.

Ein Innovationspreis der BioRegionen geht nach Regensburg

(Nr. 147) Der Arbeitskreis der BioRegionen verleiht beim Innovationspreis 2014 den 2. Platz an Forscher der Universität Regensburg. Das Team um Frau Prof. Bosserhoff und Prof. Hellerbrand wurde für seine Arbeiten über metastasierende Hautkrebszellen ausgezeichnet.