FIT production neu in der BioRegio Regensburg (11/2015)

(Nr. 160) Das in Lupburg bei Parsberg in der Oberpfalz tätige Unternehmen ist der neueste Zugang des Clusters aus dem Bereich Medizintechnik. Mit hochmodernen 3D Druckern werden u.a. individuelle Implantate aus Titan als Prototypen oder in Serie für Patienten produziert.

Die Firma FIT production ist der Spezialist für ADM (Additive Design and Manufacturing). Das Unternehmen nutzt eine der modernsten Produktionstechniken, den sog. 3D Druck. Dabei werden Metalle oder Polymere computergesteuert mit selektiven Laserschmelzen schichtweise aufgebaut. Diese Technik wird in der additiven Fertigung von Serienprodukten, Einzelkomponenten und individuellen Serienbauteilen eingesetzt.
 
Das 1995 gegründete Unternehmen beschäftigt derzeit mehr als 200 Mitarbeiter und hatte zuletzt einen Umsatz von 16,8 Mio. €. Es ist ein internationaler Zulieferer von Hochtechnologieprodukten für die Automotive, Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau und Medizinbranche. Der Anteil der medizinischen Materialien für Implantate, Instrumente, Prothesen und Orthesen am Umsatz beträgt 10%, Tendenz steigend. Die FIT AG ist darüber hinaus über ihr Tochterunternehmen FIT Prototyping GmbH in den Geschäftsbereichen Rapid Prototyping tätig. Neben Lupburg gibt es weitere Standorte in Hamburg und Santa Clara, CA (USA).
 
Weitere Informationen unter:

Zurück