Entelechon und Peqlab arbeiten zusammen (04/2003)

Das Regensburger Unternehmen Entelechon GmbH wird zukünftig gemeinsam mit dem Erlangener Unternehmen peqlab Biotechnologie GmbH in Kombination mit dem Serviceangebot Perfect-GeneTM synthetische Gene in Deutschland, der Schweiz und Österreich anbieten.

Das 1999 aus der Universität Regensburg heraus gegründete Unternehmen Entelechon stellt synthetische Gene für die Forschung und pharmazeutische Industrie her. Der Name "Entelechon" stammt aus den griechischen Worten En und Telos, die zusammen bedeuten, "sein eigenes Ziel in sich zu tragen". Entelechie war ein philosophisches Konzept der ersten Philosophen der griechischen Antike. Es beschreibt die erstaunliche Eigenschaft von Samen und befruchteten Eizellen, den exakten Bauplan für den aus ihnen hervorgehenden Organismus in sich zu tragen. Erst in den letzten 50 Jahren konnte die Basis für die Entelechie aufgeklärt werden. Die Gene, die das Genom eines Organismus bilden, bestimmen seine Form, Körperplan und Physiologie.

Die Entelechon GmbH wird zukünftig mit Ihren synthetischen Gene das Portfolio der Firma peqlab Biotechnologie GmbH aus Erlangen bereichern. Die Firma bietet eine umfangreiche Palette für den Laborbetrieb an. Produktschwerpunkte sind Genamplifikation (PCR), Gen-Isolierung (DNA, RNA), Elektrophorese, Elektroporation (auch Lipofektion) sowie diverse Marker und Laborzubehör. Entelechon ist nun für den Gensysnthese und Genomic Service Bereich von peqlab zuständig. Peqlab wurde 1996 gegründet, hat 20 Mitarbeiter und arbeitet auch mit der November AG in Erlangen eng zusammen.

Weitere Informationen unter:

Zurück