Vernetzung in der BioRegio Regensburg

Neben der guten Infrastruktur und Betreuung durch den BioPark Regensburg profitierten die Firmen der BioRegio Regensburg von der Bayerischen Clusterpolitik. So können Firmen die Förderung des Freistaates bei Auslandsmessen und Delegationsreisen (Bayern International), Inlandsmessen und Veranstaltungen im Bereich der Life Sciences (Bayern Innovativ) und dem Management der Clusterinitiative Biotechnologie Bayern (Bio M) gewinnbringend nutzen. In Konsequenz ist der Freistaat Bayern seit Jahren der Biotechnologie-Standort Nr. 1 in Deutschland, was in regelmäßigen Veranstaltungen in München (BIO Europe, Deutsche Biotechnologietage) oder Regensburg (Jahrestagung des Bundesverbandes der deutschen Technologie & Gründerzentren) seinen Ausdruck findet.