Der BioPark fördert mit einem Wettbewerb und Preisgeldern Absolventen mit einer herausragenden, innovativen und anwendungsbezogenen Idee aus dem Bereich der Lebenswissenschaften. Gemeinsam mit der im BioPark ansässigen Patent- und Rechtsanwaltskanzlei Dehmel & Bettenhausen aus München werden jährlich die zwei besten Ideen prämiert.

Der Wettbewerb soll den Transfer von Wissen, neuen Technologien und Erfindungen aus der Forschung in die unternehmerische Verwertung fördern. Aufgabe des Wettbewerbs ist es zusätzlich, der Öffentlichkeit die Ergebnisse hervorragender Forschung in Regensburg wie auch die praktische Nutzung der Biotechnologie näherzubringen. Er soll Wissenschaftler stimulieren, ihre Erfindungen als Technologien oder Produkte in die Wirtschaft einzuführen, d. h. aus der Idee eine Innovation zu machen. Damit würdigt der Preis zugleich die Bedeutung der Interaktion/Kooperation von Wirtschaft und Wissenschaft.

Der Wettbewerb richtet sich an regionale universitäre und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen in Regensburg. Die Preisverleihung findet im Rahmen des Dies Academicus der Universität Regensburg statt.

Den aktuellen Flyer finden Sie im Downloadbereich.