Labor Friedle GmbH

Geschäftsstrategie

Unser Labor ist nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert und bietet neben einer leistungsfähigen Routineanalytik auch gutachterliche Dienstleistungen und wissenschaftliche Methodenentwicklungen an (AKS- Kompetenztyp "W"). Unser interdisziplinär zusammengesetztes Team von Wissenschaftlern und Ingenieuren agiert mit einem breiten analytischen Spektrum auf dem deutschen und internationalen Markt.

Kerntechnologie und Dienstleistungen

Zu unserem modernen Instrumentarium gehören z.B. LC-MS/MS, ICP-MS und GC-MS/MS. Es werden - neben der Probenahme - chemische, chemisch-physikalische, mikrobiologische, molekularbiologische, mykologische und radiometrische Untersuchungen durchgeführt.

Neben Lebensmitteln aller Art werden Bedarfsgegenstände, Kosmetika, Arzneimittel, Reinigungsmittel und Futtermittel (Tiernahrung) sowie umweltmedizinische Fragestellungen aus humanbiologischen Matrizes untersucht. Die Innenraumdiagnostik beschäftigt sich hauptsächlich mit der Erkennung und Quantifizierung von Schadstoffen (z. B Schimmelpilze, Holzschutzmittel, Formaldehyd, PCB) in Gebäuden. Hierzu werden, außer der Begehung von Räumlichkeiten, Untersuchungen von Holz, Staub oder Raumluft durchgeführt. Wir sind Spezialisten für das Biomonitoring von Spurenelementen und toxischen Metallen in vielen humanen Probenmaterialien.

Patente, Lizenzen, Kooperationen

Unser Labor arbeitet mit folgenden Partnern zusammen:

  • International Sampling Service, Stuttgart, Deutschland
  • Analytica Alimentaria, Stuttgart, Deutschland; Almeria, Spanien
  • Micro Trace Minerals, Hersbruck, Deutschland
  • MPA Eberswalde, Eberswalde, Deutschland
  • Berufsverband Deutscher Baubiologen, Jesteburg, Deutschland

Zurück