A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | alle

RAS AG

(gegründet 2016, 13 Mitarbeiter) Dienstleister im Bereich angewandter Auftragsforschung und Entwicklung, z.B. Knochenzement auf Basis von Nanosilber für die Infektionsprophylaxe. Rechtsnachfolger der rent a scientist GmbH (gegr. 1995) und der ras materials GmbH (gegr. 2010).

Raumedic AG

(gegründet 2004, 565 Mitarbeiter) Systemlieferant für medizintechnische und pharmazeutische Industrie. Entwicklung und Produktion innovativer Diagnostik- und Therapiesysteme für die Indikationsbereiche der Neurochirurgie, Urologie, Gastroenterologie und Traumatologie.

RCBE

Das “Regensburg Center of Biomedical Engineering” (RCBE) ist eine fakultäts- und hochschulübergreifende Forschungseinrichtung der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg und der Universität Regensburg.

RCI Regensburg Center for Interventional Immunology

Das RCI Regensburger Centrum für Interventionelle Immunologie wurde 2010 als zentrale Einrichtung der Universität Regensburg gegründet, um darin alle universitären Forschungsbereiche zu bündeln, die an der Entwicklung neuer Immuntherapien arbeiten.

relyon plasma GmbH

(gegründet 2002, 20 Mitarbeiter) entwickelt Eigenprodukte zur Plasmabehandlung für Industrie- und medizinische Anwendungen sowie Prozesslösungen zur Oberflächenreinigung und –aktivierung.

Risk Research GmbH

Der Inhaber des Lehrstuhls für Statistik an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften beschäftigt sich mit der Entwicklung von quantitativen Methoden für das Risikomanagement. Ein Schwerpunkt liegt auf Forschungs- und Beratungsprojekten zur Entwicklung von stochastischen Methoden zur Risikobestimmung und -kontrolle.

RKT Rodinger Kunststoff Technik GmbH

(gegründet 1974, 56 Mitarbeiter in der Medizintechnik) entwickelt Kunststoffkomponenten für die Medizintechnik wie z.B. Biosensoren und verschiedene pharmazeutische und medizinische Anwendungen.