Alle Mieter im BioPark

2bind GmbH

(im BioPark, gegründet 2011, 5 Mitarbeiter) bietet Kunden aus dem Pharma- und Biotechbereich verschiedene biophysikalische Analysedienstleistungen an. Neben der Analyse von molekularen Interaktionen jeglicher Art mittels der innovativen MicroScale Thermophoresis Technologie (MST), bietet 2bind auch Proteinfaltungsanalysen mittels der nanoDSF Technologie an.

AARU Audi Accident Research Unit

Die AARU (Audi Accident Research Unit) ist eine interdisziplinäre Forschungsgemeinschaft zwischen der AUDI AG und der Abteilung für Unfallchirurgie des Klinikums der Universität Regensburg sowie der Polizei Bayerns. Die Analyse von Verkehrsunfällen ist Grundlage der interdisziplinären Forschungstätigkeit.

ABB gomtec GmbH

(im BioPark, gegründet 2008, 1 Mitarbeiter im BioPark) Außenstelle der ABB gomtec GmbH in Seefeld, entwickelt medizinische Roboter (intelligente Manipulatoren) für Chirurgie, Diagnostik und Therapie.

Active Motif GmbH

(im BioPark, gegründet 2005, 1 Mitarbeiter) entwickelt und produziert Fluoreszenz-Farbstoffe, Nanopartikel, LED-kompatible Fluorophore und fluoreszenzmarkierte Biomoleküle.

Assay.Works GmbH

(im BioPark, gegründet 2016, 3 Mitarbeiter) Wissenschaftlicher Dienstleister für passgenaue und skalierbare Testsysteme (Assays) und Verfahren zur Bioaktivitätsbestimmung in der pharmazeutischen, biotechnologischen und akademischen Forschung.

Dehmel & Bettenhausen Patentanwälte PartmbB

ist eine Patentanwaltskanzlei im Zentrum von München mit einem Büro im BioPark Regensburg und bietet ihren Mandanten umfassende, individuelle und fachkundige Rund-um-Betreuung, speziell auf den Rechtsgebieten des geistigen Eigentums.

Fraunhofer ITEM

Gegenwärtig wird ein Viertel aller Todesfälle durch Krebs verursacht, hauptsächlich als Ergebnis der Streuung von Metastasen. Aus diesem Grund konzentriert sich die Arbeitsgruppe auf die Entwicklung von diagnostischen Tests, um gestreute Krebszellen früh in der Krankheitsentwicklung zu detektieren und das Ansprechen von metastatischen Vorläuferzellen auf eine Therapie vorher zu sagen.

FUTUR F&E Transferstelle

FUTUR (Forschungs- und Technologietransfer Universität Regensburg) bietet Ihnen ein umfangreiches Dienstleistungsangebot. Leitgedanke ist die persönliche, vertrauliche Beratung und Unterstützung bei allen Fragen des Wissenstransfers.

hepacult GmbH

(im BioPark, gegründet 2002, 3 Mitarbeiter) entwickelt und vermarktet Zellkulturtechnologie auf der Basis von menschlichen Leberzellen für die Entwicklung neuer Medikamente und Therapien bei Leberzelltransplantation.

HTCR Stiftung, Human Tissue and Cell Research Foundation

Die Stiftung Human Tissue and Cell Research (HTCR) betrachtet die Nutzung humaner in vitro-Modelle als potentes medizinisches Untersuchungsinstrument von hoher klinischer Relevanz. Sie misst daher der Entwicklung neuer und verbesserter in vitro-Techniken zur Erforschung pathophysiologischer Zusammenhänge menschlichen Gewebes und daraus resultierender diagnostischer und zellbasierender therapeutischer Möglichkeiten zentrale Bedeutung bei.

Hyperthermics Regensburg GmbH

(gegründet 2008, 2 Mitarbeiter) arbeitet an kommerziellen Anwendungsmöglichkeiten für hyperthermische Mikroorganismen. Identifizierung und Kultivierung von Hyperthermophylen und deren industrielle Nutzung.

Institute of functional genomics

Systembiologie von malignen und nicht-malignen Erkrankungen; Entwicklung von analytischen Werkzeugen für die high-throughput systematische Charakterisierung von Gehomen, Transkriptomen, Proteomen und Metabolomen von Zellen, Geweben und Biofluiden; Strukturelle, funktionale und vergleichende Genomik

KFB

Jüngste Fortschritte in der Mikroarray- und Tiefensequenzierungstechnologie haben die modernen Lebenswissenschaften grundlegend verändert. Auf diesem dynamisch wachsenden Markt hat sich das KFB – Kompetenzzentrum für Fluoreszente Bioanalytik – als kompetenter Dienstleister etabliert, der kundenorientierte Forschungs- und Entwicklungslösungen anbietet.

KITA bamBIOni

Seit September 2011 befindet sich eine eigene Kindertagesstätte für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Mieter im BioPark Regensburg. Freie Plätze können darüber hinaus auch von anderen Nutzern angefragt werden. Träger der KITA ist die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Oberpfalz.

Lisando GmbH

(im BioPark, gegründet 2009, 12 Mitarbeiter) konstruiert und entwickelt neuartige effektive antibakterielle Wirkstoffe zur Bekämpfung von bakteriellen Krankheitserregern: z. B. maßgeschneiderte Proteine, die Bakterien durch einen enzymatischen Mechanismus wirkungsvoll zerstören.